KOOPERATIONEN

Chorschule Christuskirche – Grundschule Kutenhausen

Ausgehend von der Initiative Minden singt!, die als Vernetzungs-Idee Grundschulen im Bereich der Stadt Minden mit freien Trägern zusammengeführt hat und so das qualifizierte Singen mit Kindern auf eine breitere Basis stellen möchte, kooperiert die Chorschule Christuskirche seit dem Schuljahr 2011/2012 mit der Grundschule Kutenhausen.

Die ohnehin schon bestehende Verknüpfung im normalen Schulbetrieb (Frauke Seele- Brandt ist im Rahmen von Kulturprojekten dort bereits sehr erfolgreich tätig) wurde nochmals intensiviert und zusätzlich erweitert durch Angebote der Chorschule im Ganztags- Bereich.

MONTAGS

14.45 – 15.30 Uhr (Mini-Spatzen),

15.45 – 16.30 Uhr (Maxi-Spatzen)

Leitung: Regina Kruse-Mohrhoff 

Die Spatzengruppen werden mit ihren Anfangszeiten dem Ganztagsbetrieb angepasst. Die Proben finden nachwievor im Gemeindehaus statt, teilnehmende Ganztagskinder werden durch einen Fahrdienst transportiert. Eine zusätzliche Tanzgruppe für Kinder des 1. und 2. Jahrgangs (School-Dancers) in den Räumen der Grundschule.

MITTWOCHS

14.30 – 15.15 Uhr (Instrumentale Grundausbildung „Blockflöte“)

Leitung: Kornelia Ladendorff

Frau Ladendorff gibt in unserer Gemeinde seit geraumer Zeit Blockflötenunterricht; ihre Ganztagsgruppe, die in den Räumen der Grundschule arbeiten wird, ist nach Rücksprache auch externen InteressentInnen geöffnet.

 

DONNERSTAGS

14.30 – 15.15 Uhr (Anfänger),

15.15 Uhr – 16.00 Uhr (Fortgeschritten)

Instrumentale Grundausbildung „ Plong-AG

Leitung: Katja Franke

Frau Franke ist Musikpädagogin und bereits Leiterin der Orff-Grundausbildungsgruppe bei Tookula. Das Orffsche Instrumentarium verbindet das spielerische Erlernen der elementaren Musiklehre in bewährter Weise mit pädagogisch wertvollen Erfahrungen im Zusammenspiel und „Aufeinander-Hören“. Diese Gruppe, die ebenfalls in den Räumen der Grundschule arbeitet wird, kann nach Rücksprache ebenfalls von externen InteressentenInnen besucht werden.

Die Beiträge für diese Angebote entsprechen den Beträgen in der Beitragsordnung der Chorschule. Die Angebote können entweder als AG gebucht werden oder sind im vollen Ganztag bereits komplett enthalten; bei bestehender Mitgliedschaft wird in diesem Fall auch die Grundgebühr der Chorschulmitgliedschaft vom Ganztags-Träger erstattet.

Kooperation St. Mariengemeinde – Ratsgymnasium Minden

Das Ratsgymnasium Minden erkennt die Mitwirkung im Chor Tookula in der 7.-9. Klasse auf Antrag als benotetes Profilfach an.

Chorschule Christuskirche – Grundschule Petershagen

Seit Beginn des Schuljahres 2016/17 gibt es ein vielfältiges Angebot an der „Musikalischen Grundschule Petershagen“:

Neben einer Einbeziehung der Kinder in unsere Spatzengruppen gibt es ein musikalisches Angebot im Ganztag (Antje Glöckner) sowie ein „Lehrer-Coaching“ (Frauke Seele- Brandt); eine interessante aber auch herausfordernde Erweiterung unserer Tätigkeiten!

Chorschule Christuskirche – Hauptschule Todtenhausen

Im Bereich der Internationalen Förderklassen haben wir ein instrumentales Angebot (Ltg: Katja Franke) für die Kinder und Jugendlichen aus den Flüchtlingsfamilien eingerichtet – man darf gespannt auf den Fortgang sein! 

Im Bereich unseres Engagements in der Lukas- Kirche in der Minderheide beginnt ab dem Sommer 2016 der zweite Jahrgang der SiTa-Gruppe Wirbelwind (Ltg: Regina Kruse- Mohrhoff); zudem starten ganz frisch und neu die „Wirbelwind-Spatzen“ unter der Leitung von Johanna Gartmann.